|  Saison 2019 |  Presseberichte |  Ergebnisse |  Fotos | 

11.12.2010: 1. Spieltag U16 männlich

U16 startet durchwachsen in die Saison

Vor dem Spielbeginn
Saison 2010-2011:
Vor dem Spielbeginn
v.l.: Paul Schroeter, Nils Imhäuser, Nico Hammer, Lukas Halbe, Robin Schuh, Robert Pfeifer
Foto 1 von 18 >
Kirchen/Nastätten 
Einen durchwachsenen Start in die Meisterschaftsrunde der U16 Verbandsliga Mittelrhein Rheinhessen erwischten die Spieler des VfL Kirchen am vergangenen Wochenende in Nastätten. Im ersten Spiel des Tages musste man gegen die U16 des TV Dörnberg antreten. Die Spieler des VfL agierten in der Anfangsphase zu nervös und es unterliefen immer wieder kleinere Eigenfehler. Man konnte taktische Vorgaben nicht umsetzen und somit seine körperliche und technische Überlegenheit nicht nutzen. Erst im dritten Satz präsentierte sich der VfL wieder stärker und konnte das Spiel mit 2:1 gewinnen. Im anschließenden Spiel traf man auf die U18 des, sechsmaligen Deutschen-Meisters in dieser Altersklasse, TV Weisel. Das man in diesem Spiel nicht die dominierenden Mannschaften sein würde war den Spielern von Beginn an klar, dennoch wollte man den scheinbar übermächtigen Gegner zumindest ärgern. Im ersten Satz fanden die Spieler des VfL jedoch gar nicht ins Spiel und mussten ihn klar abgeben. Im zweiten Satz gelang den Kirchenern jedoch der eine oder andere gute Spielzug und man konnte durch diese Punkte wieder Selbstvertrauen aufbauen. Nachdem man dieses Spiel mit 2:0 verlor wollten die Spieler des VfL gegen die U16 des TV Weisel nun ihre Chance nutzen und hier Punkte sammeln. Leider gelang dieses Vorhaben trotz eines wiedergefunden Kampfgeistes nicht und man musste dieses Spiel mit 2:0 abgeben.

Autor: Sören Ebel    Veröffentlicht: 13.12.2010, 08:09 Uhr